logo

Bierblog

Immer wieder sonntags...

Da werfe ich einen Blick  zurück auf die vergangene Woche. Und sicher gibt es eine bierige Geschichte zu erzählen. Bier ist nämlich in aller Munde und das ist auch gut so. Ich setze mich mit Herz dafür ein, dass Bier nicht nur zur Kenntnis genommen wird, man soll darüber reden und philosophieren.

Archiv 2020
Archiv 2019
Archiv 2018

Woche 9

Ausschnitt eines Zoom-Meetings mit Sebastian Priller
Humorvolle Weiterbildung

Am Donnerstag durfte ich reinlinsen bei einer Bierverkostung der Brauerei Riegele mit Sebastian Priller.  Auch wenn man nicht ganz warm wird mit dieser Art Bier trinken, kann es durchaus eine Alternative sein. Wir sollten ja schliesslich in Zukunft mit Corona leben lernen und da gehört es dazu, dass man sich eventuell einfach in der virtuellen Welt trifft und über excellente Biere austauscht. Auf jeden Fall war der Abend mit Sebastian sehr inspirierend und auch wenn ich nur "im Trockenen" mit dabei war, bekommt man von den Erklärungen und Beschrieben der Verkostung ganz viel mit, wie sich die Biere im Gaumen anfühlen.

Woche 8

Eile mit Weile Spiel mit Bierdeckeln und Bierflaschen
Eile mit Weile

Ein so langer Lockdown lässt mitunter der Fantasie fröhlicher Blüten spriessen. Neulich habe ich dieses tolle Brettspiel gesehen, dessen Nachbau ich mir schwer überlege. 36 unterschiedliche Bierdeckel in möglichst heller neutraler Farbe sowie 4x9 Deckel in Sponsorenform für die "Startplätze" und den Weg ins Ziel. Weiter 16 Flaschen mit 4 unterschiedlichen Kronkorken und einen grossen Würfel, dann kann das muntere Spiel schon losgehen.
Als Erstes müsste ich mir vier Brauereien suchen, welche Bierdeckel in den Grundfarben gelb, rot, blau und grün vertreiben.

Woche 7

Bierflasche der Brauerei St. Laurentius
Ein "chapeau" Richtung Tsüri.

Trotz des ab und zuigen Zwists zwischen AG und ZH lasse ich neidlos einige Lorbeeren gen Osten schweben. In den kleinen Flaschen der Brauerei St. Laurentius aus Bülach steckt ganz viel Spirit. Diese Woche war es das Stratacaster, ein DIPA mit einem tollen Charakter. Mmmhhh, da steckt man gerne die Nase ins Glas und lässt anschliessend die frische Hopfenbombe im Gaumen platzen.
Wenn man schon nicht in die Ferne schweifen kann, macht sicher der eine oder andere Besuch einer heimischen Brauerei anlässlich eines samstäglichen Rampenverkaufs durchaus Sinn. Treu dem Motto: "Think global - Drink local"!

Woche 6

Logo von LinkedIn
Netzwerken im Lockdown

Die Restaurants müssen immer noch geschlossen bleiben und auch verkostungsmässig ist nichts los. Ich habe mir vor Kurzem bei LinkedIn ein Profil erstellt und bin dort in Sachen Beruf und Hobby unterwegs.

Vielleicht ergibt sich ja auch biermässig der eine oder andere neue Kontakt. Auf jeden Fall habe ich einen Biersommelier aus Aachen getroffen, der macht im Moment diese virtuellen Verkostungen. Ich trage mich auch wieder mit diesem Gedanken, auch wenn natürlich ein physisches Beisammensein schon viel netter ist.

Woche 5

Leeres Wasserglas
Alkoholfreier Januar

Der Trend aus Grossbritannien hat auch bei uns Fuss gefasst. Dry January nennt er sich und der Teilnehmende verpflichtet sich, ab Silvester einen Monat komplett auf Alkohol zu verzichten. Im Internet kursieren dazu kontroverse Meinungen. Wie auf meinem Blog zu lesen ist, war auch bei mir der Januar eher trocken, jedoch nicht aus bewusstem Verzicht. Vielmehr möchte ich Bier (und Wein) in meinem Speiseplan da einen Platz einräumen, wo es kulinarisch bereichernd ist. Gerne trinke ich zum Essen pures Wasser, steht jedoch zum Beispiel wie heute ein Flammchueche auf dem Tisch, so darf mich dann selbstverständlich ein passendes Bier begleiten. Es war ein L'Echappée aus dem Wallis. Bereits in Woche 47 des vergangenen Jahrs habe ich über dieses spezielle Bier berichtet. Heute war dann die zweite Flasche an der Reihe, wirklich ein sehr dezentes und feines Bier.

Woche 4

Titelblatt Dokumentation Aktienkapitalerhöhung 2021
In Bier investieren

Im März 2018 wurde nach 100 Jahren Durststrecke, was Aarauer Bier anging, die Brauerei Aarau AG gegründet. Nun soll mit der Entwicklungsstrategie "Stadtwächter 2022" ein nächster Schritt in eine grössere Zukunft gemacht werden. Die Anmeldefrist für Zeichnungsabsichten für die Aktienkapitalerhöhung 2021 ist bereits abgelaufen. Es lohnt sich dennoch, sich auf der Interessentenliste einzutragen und etwas für das lokale Braugewerbe zu tun.

Woche 3

Bier von Sudden Death
Eine richtige Hopfenbombe

Freunde von hopfenbetonten Bieren dürften an diesem DDH IPA von Sudden Death ihre Freude haben. Ein Double Dry Hopped (DDH) ist ein zweifach nach dem Hopfenkochen nachträglich gehopftes Bier. Gerne wird es auch NEIPA oder New England India Pale Ale genannt. Die aus Schleswig-Holstein kommenden Freunde kombinieren ihre Leidenschaft für Bier und Eishockey in gekonnter Weise. Auf ihrer Website beschreiben sie die Entstehungsgeschichte ihrer kleinen Manufaktur.

Woche 2

Comic mit den heiligen drei Königen
No news are good news

Schon der zweite englische Titel in diesem Jahr. Diese Woche Dreikönigskuchen, viel Arbeit im CONTI und so gar kein Bier. Ich bin im Januar auch mehrheitlich im Wochenendeinsatz, denn das Virus macht keine Pause und somit verschmelzen die Tage, würfeln sich bunt zusammen und lassen sich irgendwie nicht richtig sortieren. Im Keller schlummern aber immer noch ein paar Perlen, die bei geeigneter Gelegenheit die Chance packen, meine Mahlzeiten zu bereichern.

Woche 1

Robustus 6 von der Brauerei Riegele
Lets start again...

Ein neues Jahr - und sanft legte Frau Holle kurze Zeit eine kleine flauschige Decke übers Land. Es machte fast den Anschein, es wolle alles besser werden.

Zum Jahresbeginn gönnte ich mir einen der edlen Tropfen aus dem Hause Riegele in Augsburg. Das Robustus 6 ist eine dunkle und kräftige Bierspezialität, genau richtig für die kalte Jahreszeit. Ein sehr gehaltvolles Bier mit einem vollmundigen Malzkörper, der diesem feinen Bier einen wunderbaren Charakter eines englischen Porters gibt. Satte 6 Malzsorten sind in diesem Bier vereint.

News

Newsletter von der Biersommelière 23.10.20

Auf der Website der Biersommelière tut sich immer mal wieder was. Lasse dich bequem mit meinem Newsletter darüber informieren, damit du in Zukunft keine bierigen News mehr...


Mareike im Schalander 21.10.20

Wenn uns C. auch beim Reisen und Freunde treffen im Moment ziemlich ausbremst, ist doch das Internet für uns nicht mehr nur Neuland und so konnte ich Mareike Hasenbeck mehr...


Emmer Bier in der "Merk-Bar" 07.06.20

Wieder hat es ein aussergewöhnliches Bier in meine " Merk-Bar " geschafft. Das Emmer Bier ist ein Genuss für den Gaumen. mehr...


Expedition ins Bierreich 15.03.20

Der Schatten Coronas hat sich jetzt auch über meinen Bier-Event mit der Freizeitwerkstatt Möriken-Wildegg gelegt. Die Verkostung vom 20. April 2020 wurde abgesagt. Sobald mehr...


Im Schalander 27.12.19

In unregelmässigen Abständen lade ich hier Personen aus meinem Freundeskreis in meinen virtuellen Schalander ein und stelle ihnen 5 bierige Fragen. mehr...