logo

Bier und Frauen

Auf die Palme bringen kann man mich, wenn in einem Supermarkt eine Bierpromotion stattfindet und der Verkäufer zu mir meint: "Wir haben extra ein Bier für Frauen, das ist schön süss!"

Wenn ich was Süsses will, dann hole ich mir einen frisch gepressten Apfelsaft. Und wenn ich ein Bier will, dann will ich ein BIER. Ja, ein richtiges Bier.

Klar, sind die Bittereinheiten nicht jederfraus Sache, in der mittlerweile etablierten Szene von handwerklich hergestellten Bieren (Craft Beer) finden sich viele Biere, die mit Aromahopfen gebraut sind. Diese schmeicheln den Gaumen mit fruchtigen Noten, riechen nach einer frischen Wiese und haben keinen bitteren Abgang.

Und auch wärmende Biere gibt es, je dunkler sie sind, desto temperierter werden sie auch getrunken. Und da herrschen Noten von Kaffee und Schokolade vor. Gerne werden diese Biere als Abschluss eines Essens zum Dessert genossen. Lass dich auch hier von Ungewohntem überraschen!

News

Newsletter von der Biersommelière 23.10.20

Auf der Website der Biersommelière tut sich immer mal wieder was. Lasse dich bequem mit meinem Newsletter darüber informieren, damit du in Zukunft keine bierigen News mehr...


Mareike im Schalander 21.10.20

Wenn uns C. auch beim Reisen und Freunde treffen im Moment ziemlich ausbremst, ist doch das Internet für uns nicht mehr nur Neuland und so konnte ich Mareike Hasenbeck mehr...


Emmer Bier in der "Merk-Bar" 07.06.20

Wieder hat es ein aussergewöhnliches Bier in meine " Merk-Bar " geschafft. Das Emmer Bier ist ein Genuss für den Gaumen. mehr...


Expedition ins Bierreich 15.03.20

Der Schatten Coronas hat sich jetzt auch über meinen Bier-Event mit der Freizeitwerkstatt Möriken-Wildegg gelegt. Die Verkostung vom 20. April 2020 wurde abgesagt. Sobald mehr...


Im Schalander 27.12.19

In unregelmässigen Abständen lade ich hier Personen aus meinem Freundeskreis in meinen virtuellen Schalander ein und stelle ihnen 5 bierige Fragen. mehr...