logo

Literatur

Craft-Bier brauen und geniessen

buch craftbier
Hagen Rudolph
Herausgeber: Hans Carl
978-3-418-00134-0
Craft-Bier ist neu. Craft-Bier ist anders. Craft-Brauer sind kreativ. Craft-Bier bringt völlig neue Aromen ins Spiel. Und doch bedeutet Craft-Bier eine Renaissance traditionsreicher und fast vergessener Biere.
Was ist das Besondere an Craft-Bier? Warum schmeckt Craft-Bier oftmals so ungewöhnlich? In welcher Weise bereichert Craft-Bier die Bierkultur? Warum ist Craft-Bier deutlich teurer als gewöhnliches Bier? Weshalb kommt Craft-Bier ins Holzfass oder das Holzfass ins Craft-Bier? Und wie braut man Craft-Bier? Wie funktioniert Hopfenstopfen und wie braut man alkoholfreies Bier ohne besonderen Aufwand?
Hagen Rudolph beantwortet all diese Fragen. Er hat bereits mehrere Bücher über das Bierbrauen geschrieben. Nun hat er mit Craft-Bier-Brauern, Bier-Sommeliers und anderen Kennern der Materie gesprochen und viele Erlebnisse, Eindrücke und Tipps gesammelt. Für Bierfreunde, Hobbybrauer und alle, die mehr über dieses wohlschmeckende Thema wissen wollen.

Von wegen hell und süffig

buch vonwegen
Nina Anika Klotz
Herausgeber: Christian
978-3-95961-291-3
Frauen ticken anders - und trinken anders! Studien zeigen: Das weibliche Geschlecht trinkt deutlich weniger als das männliche, umso wichtiger ist das sinnliche Geschmackserlebnis. Biersommelière und Autorin dieses Bierbuchs, Nina Anika Klotz, ist eine, die sich auskennt: "Frauen sind in Sachen Bier deutlich experimentierfreudiger." Insofern sind sie die perfekten Kandidatinnen für das Thema Craft Beer, das Schwerpunkt dieses Buchs geworden ist.

Die neue Bierkultur 4.0

Die neue Bierkultur 4.0
Markus Fohr, Axel Kiesbye und Wolfgang Stempfl
Herausgeber: Hans Carl
978-3-418-00130-2
Markus Fohr, Axel Kiesbye und Wolfgang Stempfl nehmen uns auf die faszinierende Reise rund um die alte und neue Bierkultur mit. Die ganze Palette von den Rohstoffen über die Technologie des Bierbrauens bis hin zu Ausschank, Sensorik, Foodpairing und Marketing beleuchten die drei Autoren ins Detail.

Ich freue mich auf die Expedition ins Bierreich und nehme den Hinweis gelassen, dass beim Lesen des Buchs die Gefahr der Infektion mit dem Biervirus besteht. Bereits davon befallen, gehe ich das Ganze hopfig entspannt an.

Meiningers CRAFT

Meiningers CRAFT
Mit MEININGERS CRAFT widmet der Meininger Verlag dem Thema Bierkultur erstmals einen eigenständigen Titel. Das Magazin erscheint vier Mal pro Jahr und richtet sich an die gesamte Bier-Community, also an Brauer und Braukünstler, Bier-Sommeliers, Händler, Gastronomen und Bierkeeper sowie an Bier-Enthusiasten und Endverbraucher, die sich für Bier, Genuss und Lifestyle interessieren.

Unser Bier in Grafiken

Unser Bier in Grafiken
Baedeker
978-3-8297-1791-5

"Unser Bier in Grafiken" versammelt 101 faktenbasierte Infografiken in 14 Kapiteln wie zum Beispiel Brauvorgang, Biersorten, Zutaten, Abfüllung, Gläserformen, berühmte Stammtische, Biermuseen usw.

Die Bier-Bibel

Die Bier-Bibel
Tim Webb & Stephen Beaumont
Herausgeber: National Geographic
978-3-86690-310-4

Ob bayerisches Weissbier, bretonisches Schwarzbier, litauisches Bauernbier, kalifornisches Schokoladenbier, britisches Ale, finnisches Sahti, tschechisches Pilsener oder korsisches Kastanienbier – dieses Buch ist der ultimative Führer durch die Welt des Bieres.

Die "Bier-Bibel" erforscht die Geschichte des Bierbrauens seit seinem Ursprung im alten Mesopotamien und führt über die Kloster- und Hofbrauereien des Mittelalters bis zu den multinationalen Grosskonzernen von heute.

Das Buch der Biere

Das Buch der Biere
Mark Kelly
Herausgeber: Parragon
978-1-4723-5956-8

Die ganze Welt der Biere als Geschenkbox mit einem umfassenden Führer mit mehr als 400 Biersorten aus aller Welt und einem 64-seitigem Begleitbuch für deine Verkostungsnotizen. Das umfangreiche, prachtvoll illustrierte Buch ermöglicht dir einen faszinierenden Blick auf die berühmtesten Biere der Welt. Zu jedem Bier gibt es ein Foto sowie Informationen über Herkunft, Aussehen, Stil, Alkoholgehalt, Aroma und Geschmack.

Bier und wir: Geschichte der Brauereien und des Bierkonsums in der Schweiz

Bier und wir
Matthias Wiesmann
Herausgeber: Hier+Jetzt
978-3-03919-193-2

Wie brauten die Mönche im Mittelalter ihr Bier? Warum ermöglichten erst die Kühlmaschinen eine industrielle Bierherstellung, und wie veränderten Auto, Kühlschrank und Fernsehen die Gewohnheiten, Bier zu trinken, nach dem Zweiten Weltkrieg? Der Wirtschaftshistoriker Matthias Wiesmann gibt mit "Bier und wir" einen Überblick zur Geschichte der Brauereien und des Bierkonsums in der Schweiz.

Schweizer Biere

Schweizer Biere
Schweizer Biere 2016/2017
Gabriela Gerber
Herausgeber: Werd Verlag
978-3-85932-768-9

In Zusammenarbeit mit dem Schweizerischen Brauereiverband und der IG unabhängiger Schweizer Brauereien wurden knapp 300 Lager- und Spezialitätenbiere von ausgebildeten Schweizer Bier-Sommeliers sensorisch getestet und bewertet.

Bier leben

Bier leben
Oliver und Julia Wesseloh
Herausgeber: Rohwohlt Taschenbuch
978-3-499-62946-4

Craft Beer ist in Deutschland derzeit in aller Munde. Oliver Wesseloh - Brauer aus Leidenschaft und Weltmeister der Biersommeliers - nimmt dich mit auf eine Reise durch die überraschend abwechslungsreiche Welt des Bieres, die so viel mehr als Pils zu bieten hat. Er stellt kreative Köpfe der deutschen und internationalen Bierszene vor, führt durch die deutsche Brauhistorie, erklärt den Weg zum guten Bier, gibt eine Anleitung zum Heimbrauen, hinterfragt das deutsche Reinheitsgebot und macht Lust, die neue Vielfalt des Bieres zu entdecken. Ein Buch voller Herzblut und Genuss, eine Liebeserklärung an das Bier, ein Muss für alle Bierliebhaber.

111 Deutsche Biere, die man getrunken haben muss

111 Deutsche Biere, die man getrunken haben muss
Thomas Fuchs
Herausgeber: emons
978-3-95451-414-4

Quäle nie ein Bier zum Scherz ...... denn es fühlt wie du den Schmerz. Aber jetzt mal im Ernst. Viele der berühmten - und auch der weniger berühmten - Biere hierzulande haben eine so interessante Geschichte, dass man manchmal meinen könnte, sie wären zum Trinken fast zu schade. Das ist natürlich auch ein Scherz. Geniessen sollst du in jedem Fall. Und Spass haben an den Hintergrundberichten. Wir meinen, dass es dem kundigen Gaumen nicht schadet, wenn das Hirn mehr über die Flüssigkeit weiss, die hindurchgespült wird. In diesem Buch findest du Informationen und spannende Geschichten zu 111 der besten Biere, die dieses Land hervorgebracht hat. Prost!

111 Gründe Bier zu lieben

111 Gründe Bier zu lieben
Marc Halupczok
Herausgeber: Schwarzkopf & Schwarzkopf
978-3-86265-399-7


Das Buch beleuchtet die Geschichte des beliebten Gerstensaftes, taucht tief in die Kessel kleiner und grosser Brauereien ab, spioniert hinter den Theken der letzten originalen Eckkneipen dieser Nation, jagt dem Freibier nach, wirft sich todesmutig in den Glaubenskampf zwischen den Anhängern von grünen und denen von braunen Flaschen, wartet in überfüllten Biergärten ewig auf seine Bestellung, klärt endgültig, ob das "Pupasch" etwas Unanständiges ist, und nascht am Treber ausländischer Braumanufakturen.
Ein frisch gezapftes Bier ist nämlich mehr als nur ein Getränk: Es ist Lebenseinstellung, Mythos, Freizeitbegleiter, Motivator, Belohnung und im schlimmsten Fall bester Freund. Und wer würde das alles je von einem Kelch Weisswein behaupten?

Craft-Bier selber brauen

Craft-Bier selber brauen
Fritz und Heike Wülfing
Herausgeber: Edition Lempertz
978-3-943883-15-2

Craft-Bier - was ist das? Brauchen wir etwas anderes als die bekannten, bewährten "Fernseh-Biere"? Sind wir Deutschen noch immer die führende Bier-Nation der Welt? Oder gibt es weltweit vielleicht mehr Bierkultur und Geschmack, die wir entdecken können? Und: Kann ich am heimischen Herd mein eigenes Bier brauen? Das Autorenduo Fritz Wülfing, Bier-Sommelier und Craft-Bier-Brauer und Heike Wülfing, Redakteurin und Geniesserin, beantwortet diese und weitere Fragen. Unterhaltsam und manchmal auch provokativ wird mit alten Mythen aufgeräumt und gleichzeitig neues Wissen gemehrt.

Biergrillen

Biergrillen
Barbara Dicker und Hans Kurz
Herausgeber: Ars Vivendi
978-3-86913-618-9

Die erfolgreichen Bierkocher sind zurück. Doch diesmal haben sie den heimischen Herd gegen den Grill eingetauscht. Am Grill löscht Bier nicht nur den Durst, diesmal wird auch der Hunger damit gestillt. Von Vorspeisen bis Desserts, von rustikal bis exotisch, von Grilleroni über Hopfenstopfer und Radler-Fisch bis hin zum Biermelonen-Salat - Bier muss rein! Mit neuen, ungewöhnlichen Kreationen lädt dieses originelle und vielseitige Kochbuch zum Ausprobieren ein und inspiriert dazu, Grillgenuss von einer ganz anderen Seite zu erleben.

News

Newsletter von der Biersommelière 23.10.20

Auf der Website der Biersommelière tut sich immer mal wieder was. Lasse dich bequem mit meinem Newsletter darüber informieren, damit du in Zukunft keine bierigen News mehr...


Mareike im Schalander 21.10.20

Wenn uns C. auch beim Reisen und Freunde treffen im Moment ziemlich ausbremst, ist doch das Internet für uns nicht mehr nur Neuland und so konnte ich Mareike Hasenbeck mehr...


Emmer Bier in der "Merk-Bar" 07.06.20

Wieder hat es ein aussergewöhnliches Bier in meine " Merk-Bar " geschafft. Das Emmer Bier ist ein Genuss für den Gaumen. mehr...


Expedition ins Bierreich 15.03.20

Der Schatten Coronas hat sich jetzt auch über meinen Bier-Event mit der Freizeitwerkstatt Möriken-Wildegg gelegt. Die Verkostung vom 20. April 2020 wurde abgesagt. Sobald mehr...


Im Schalander 27.12.19

In unregelmässigen Abständen lade ich hier Personen aus meinem Freundeskreis in meinen virtuellen Schalander ein und stelle ihnen 5 bierige Fragen. mehr...