logo

7. Tag

Bier-Marketing

Keine Verschnaufpause war uns gegönnt, denn gleich nach dem Erzbierschoftag lud Gastro Suisse zum letzten Kurs. Reinhard Wirth brachte uns das Thema Marketing näher. Er rief uns nochmals in Erinnerung, was die Botschaft des Biersommeliers sein soll und bat uns dann, für uns selber Gedanken zu machen, was wir nach unserer Ausbildung für das Kulturgetränk Bier tun wollen. Er war es auch, der uns zum Abschluss des Tages das Thema unserer Diplomarbeit aufzeigte, nämlich eine Bierkarte für einen fiktiven Gastrobetrieb am Bodensee zu kreieren.
Eine kurzweilige Präsentation vermittelte, wie Biermarketing im Restaurant ablaufen kann. Die drei Punkte kreieren-inszenieren-kommunizieren sollen die Gäste auf das Bierangebot einstimmen und Lust auf Bier machen. Hier wuchsen schon schnell die eigenen Ideen, das Bier in seiner ganzen Schönheit zu präsentieren und somit ins rechte Licht zu rücken.
Jetzt gilt es, während den nächsten drei Wochen zu repetieren und sich dieser Bierkarte zu widmen. Und dann eine hoppy Abschlussprüfung zu absolvieren!

News

Newsletter von der Biersommelière 23.10.20

Auf der Website der Biersommelière tut sich immer mal wieder was. Lasse dich bequem mit meinem Newsletter darüber informieren, damit du in Zukunft keine bierigen News mehr...


Mareike im Schalander 21.10.20

Wenn uns C. auch beim Reisen und Freunde treffen im Moment ziemlich ausbremst, ist doch das Internet für uns nicht mehr nur Neuland und so konnte ich Mareike Hasenbeck mehr...


Emmer Bier in der "Merk-Bar" 07.06.20

Wieder hat es ein aussergewöhnliches Bier in meine " Merk-Bar " geschafft. Das Emmer Bier ist ein Genuss für den Gaumen. mehr...


Expedition ins Bierreich 15.03.20

Der Schatten Coronas hat sich jetzt auch über meinen Bier-Event mit der Freizeitwerkstatt Möriken-Wildegg gelegt. Die Verkostung vom 20. April 2020 wurde abgesagt. Sobald mehr...


Im Schalander 27.12.19

In unregelmässigen Abständen lade ich hier Personen aus meinem Freundeskreis in meinen virtuellen Schalander ein und stelle ihnen 5 bierige Fragen. mehr...